Direkt zum Inhalt - Accesskey 1 Direkt zur Hauptnavigation - Accesskey 2

Nr. 07-2018 Veranstaltungstechniker/in 115-7

Für diese Ausschreibung bewerben

Zurück zur Liste der aktuellen Ausschreibungen

Achtung! Wichtiger Hinweis:

 

Zur optimalen Nutzung unseres Bewerberportals empfehlen wir Ihnen die Verwendung einer aktuellen Browserversion.

Falls bei Ihnen technische Probleme im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, bitten wir Sie, sich an Frau Strauch de Schula per E-Mail 1-Ak-8-S@auswaertiges-amt.de mit folgenden Informationen zu wenden: Name des Browsers und seine Version, Screenshot zum Problem.

 

 

Ein Team - weltweit

 

Das Auswärtige Amt in Berlin ist ein Ministerium mit Dienststellen in Berlin und Bonn und über 200 Botschaften und Konsulaten. Die zum größten Teil in Berlin gelegene Zentralabteilung schafft die personellen, materiellen und logistischen Voraussetzungen, damit das Auswärtige Amt und seine Auslandsvertretungen die Interessen Deutschlands und seiner Bürger in der Welt vertreten können.


Für die Dienststelle in Berlin sucht das Auswärtige Amt für den Bereich der Technischen Dienste

 

zum 01.05.2019

eine Veranstaltungstechnikerin / einen Veranstaltungstechniker

(Kennzeichen Nr. 07-2018)

 

 

mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Auf- und Abbau der gesamten Konferenztechnik, Konfiguration und Bedienung der Mediensteuerung

  • Einmessen von Mikrofonen und Lautsprechern, Einrichten der Beleuchtungs- und Präsentationstechnik, Absprachen mit Veranstaltern

  • Betreuung von Pressekonferenzen

  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an den konferenztechnischen Anlagen

  • Durchführung von Beschaffungen

     

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem Team, dessen Mitglieder gemeinsam Verantwortung übernehmen, sowie die Möglichkeit der ständigen Fortbildung. Die ausgeschriebene Stelle entspricht tariflich der Entgeltgruppe E 9 a TVöD-Bund (Tarifgebiet Ost). Informationen zum TVöD finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums des Innern (www.bmi.bund.de) bzw. unter dem Link  https://bezuegerechner.bva.bund.de. Darüber hinaus wird eine Zulage für eine Tätigkeit bei obersten Bundesbehörden (Ministerialzulage) gewährt.

 

 

Sollten Sie über ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und Organisationstalent verfügen, belastbar und flexibel sein und die folgenden Anforderungen erfüllen, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen:

 

Fachlich

  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit Schwerpunkt Ton-/Videotechnik

  • mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Veranstaltungsbranche

  • umfassende Kenntnisse vernetzter Ton-, Video- und Beleuchtungsanlagen und in der Bedienung von Medienservern

  • IT-Kenntnisse im Bereich physikalischer Netzwerkstrukturen

     

    Allgemein

  • deutsche Staatsangehörigkeit bzw. Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der EU oder der EFTA (Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz)

  • sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau C2 des Europäischen Referenzrahmens)

  • Bereitschaft zu Rufbereitschaft und Schichtdienst

     

    Der sichere Umgang mit den gängigen Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulations-programmen wird vorausgesetzt.

     

Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist die gesundheitliche Eignung nachzuweisen (festgestellt durch eine ärztliche Untersuchung des Gesundheitsdienstes des Auswärtigen Amts) sowie eine Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheits-überprüfungsgesetz (SÜG des Bundes) erfolgreich zu durchlaufen.

 

Das Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen zu einer Bewerbung ein.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Grundlagen bevorzugt berücksichtigt.

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die nicht teilzeitgeeignet ist.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte

 

bis zum 03.09.2018, 15.00 Uhr MEZ

 

mit folgenden Unterlagen und Nachweisen:

  • Motivationsschreiben

  • vollständiger tabellarischer Lebenslauf

  • Fachkraftabschluss mit Notenzeugnis

  • Nachweise/Aussagen zu allen im Anforderungsprofil genannten Kenntnissen und Fertigkeiten

     

    ausschließlich online an das Auswärtige Amt. Die Bewerbungsmaske können Sie über unsere Homepage www.diplo.de unter der Rubrik „Ausbildung und Karriere - Stellenangebote" oder direkt unter https://service.diplo.de/stella aufrufen. Es werden nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt.

     

    Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie gerne von Herrn Hesse unter der Ruf­nummer 030-5000-1575 oder E-Mail 115-7@auswaertiges-amt.de.

    Bei Fragen zum Auswahlverfahren erreichen Sie Frau Harnys unter der Rufnummer 030-5000-1342.


 

 

Für diese Ausschreibung bewerben

Zurück zur Liste der aktuellen Ausschreibungen